header unindex1

Wirtschaftsprüfung

Der bekannteste Bereich der Prüfungstätigkeit besteht in der Durchführung gesetzlich vorgeschriebener Pflichtprüfungen von Jahresabschlüssen von Kapitalgesellschaften. Darüber hinaus werden häufig freiwillige Jahresabschlussprüfungen durchgeführt, um die Aussagekraft gegenüber Gesellschaftern, potentiellen Unternehmenserwerbern, Kreditinstituten oder Kreditversicherungen zu erhöhen. Sonderprüfungen aus den verschiedensten Unternehmensbereichen runden das Aufgabengebiet ab.

Unsere Gesellschaft verfügt über qualifizierte Prüfer, welche ein hohes Maß an Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Abschlussprüfung unterschiedlichster Rechtsformen, Größe und Branchen aufweisen können. Dadurch können optimale Beratungsleistungen im Hinblick auf Verbesserungsmöglichkeiten erzielt werden.

Die Qualität unserer Prüfungstätigkeit wird durch ein implementiertes Qualitätssicherungssystem garantiert, welches durch externe Qualitätskontrollen (peer review) zyklisch überprüft wird.

Unser Leistungsspektrum
  • Pflichtprüfungen und freiwillige Prüfungen des Jahresabschlusses und des Lageberichtes für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften
  • Pflichtprüfungen und freiwillige Prüfungen von Konzernabschlüssen und Konzernlageberichten
  • Prüfung nach den Vorschriften der International Financial Reporting Standards IFRS
  • Besondere Prüfungen (Prüfungen nach dem Publizitätsgesetz, Haushaltsgrundsätzegesetz etc.)
  • Aktienrechtliche Gründungs- und Kapitalerhöhungsprüfungen, aktienrechtliche Sonderprüfungen
  • Prüferische Durchsichten von Jahres- oder Zwischenabschlüssen nach Standards des Instituts der Wirtschaftsprüfer
  • Prüfungen nach Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)
  • Due Dilligence Prüfungen
  • Prüfung der ordnungsgemäßen Entrichtung von Lizenzentgelten (Grüner Punkt, Interseroh)
  • Prüfung von Kostenabrechnungen zur Vorlage bei der Kommission der Europäischen Gemeinschaften
  • Gutachter- und Sachverständigentätigkeit insbesondere im Bereich der Unternehmensbewertung
  • Jahresabschlussanalyse